Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

CP-Gaba-ZahnärztInnen-Symposium in Leipzig 2019: Dr. Anna Plaumann aus Kiel zeigte, wie erfolgreiche Prophylaxe in der Kieferorthopädie gelingt.

Prophylaxe bei Kieferorthopädie

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

8. August 2019

Anfang Juni lud CP GABA zum 6. Mal Zahnärzte/innen zum Symposium - diesmal nach Leipzig. Unter dem Motto „Zukunft der Zahnmedizin – Mundgesundheit im Fokus“ warteten zukunftsweisende Themen, präsentiert von Referenten aus Wissenschaft und Praxis, auf die Teilnehmer. Die Fortbildungsveranstaltung bot vielfache Gelegenheit zum Dialog und Netzwerken. Dr. Anna Plaumann aus Kiel zeigte, wie erfolgreiche Prophylaxe in der Kieferorthopädie gelingt. Dabei ging sie auf viele verschiedene Beispiele von festsitzenden und herausnehmbaren Apparaturen ein. In allen Fällen gilt, dass „der Kieferorthopäde mit dem Hauszahnarzt zusammenarbeitet“, betonte Dr. Plaumann. Zudem gab sie [...] weiterlesen

Frühkindliche Karies ist eines der größten Zahnprobleme im Vorschulalter

Schlagwörter: , , , , , , , ,

6. November 2018

Während die Karieshäufigkeit bei Kindern im Schulalter allgemein besser wird, nimmt die frühkindliche Karies zu. Sie zählt mittlerweile zu den häufigsten chronischen Erkrankungen im Kleinkind- und Vorschulalter. [1] Und sie ist als besonders aggressiv zu werten. Dies ist der beunruhigende Befund, der im September, dem Monat der Mundgesundheit, vorrangig behandelt wurde. CP GABA lud Univ.-Prof. Dr. Katrin Bekes, MME von der Universitätszahnklinik Wien (Fachbereich Kinderzahnheilkunde) und Dr. Wolfgang Kopp, Prophylaxereferent der Österreichischen Zahnärztekammer zu einem Expertenaustausch in Wien. Ulrich Gröger, Leiter der CP GABA Zweigniederlassung Österreich: „Wir engagieren uns seit [...] weiterlesen

Ausgeraucht und abgedämpft

Schlagwörter: , , , , ,

22. Oktober 2018

Auswirkungen von Rauchen auf die Mundgesundheit Österreich ist ein raucherfreundliches Land: Hier kann, im Gegensatz zu vielen anderen EU-Ländern, noch in vielen Lokalen geraucht werden, in Restaurants gibt es zumeist eine Raucherzone, und im internationalen Vergleich sind Zigaretten in Österreich relativ günstig (4). Das wirkt sich auf die Statistik aus: Rund ein Drittel der Österreicher raucht. Grund genug, diese schlechte Angewohnheit etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und zu sehen, inwieweit sich das Rauchen auch auf die Zahn- und Mundgesundheit auswirkt. Erhebungen aus dem Jahr 2015 ergeben einen Anteil [...] weiterlesen

Fluoridierung komplettiert die Professionelle Zahnreinigung

Schlagwörter: , , , , , ,

12. Juni 2018

Gesunde und schöne Zähne vermitteln Attraktivität und Selbstbewusstsein. Wichtige Voraussetzungen dafür sind neben sorgfältiger häuslicher Mundhygiene und einer gesunden Ernährung auch unterstützende Maßnahmen in der zahnärztlichen Praxis – allen voran die Professionelle Zahnreinigung (PZR). Um den Zahnschmelz nach der intensiven Reinigung neu zu stärken, ist eine Fluoridierung unverzichtbar. Besonders gut geeignet sind hoch wirksame und leicht handhabbare Intensivfluoride wie zum Beispiel elmex® Zahngel. Bei der Professionellen Zahnreinigung werden mithilfe spezieller Instrumente die Beläge auf den Zahnoberflächen, in den Zwischenräumen und in den Zahnfleischtaschen entfernt. Im Anschluss daran erfolgt die Politur, [...] weiterlesen

Fluoride – sinnvoll oder bedenklich?

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

17. November 2017

Was ist dran an der Verunsicherung der Patienten? Vielleicht hatten auch Sie schon Patienten in der Praxis, die ausschließlich fluoridfreie Zahnpflegeprodukte verwendet und Ihnen erklärt haben, wie giftig und krankmachend Fluoride seien? Schließlich ist auch das Internet voll mit diesen Informationen. Soll denn tatsächlich in Frage gestellt werden, was die zahnärztlichen Fachgesellschaften rund um den Globus empfehlen? Wir haben die wichtigsten Fakten rund um das Spurenelement zusammengetragen. Machen Sie sich selbst ein Bild! Was sind Fluoride? Fluorid ist das negativ geladene Ion von Fluor, welches in der Natur nur äußerst [...] weiterlesen

Wie gesund sind unsere Zähne wirklich?

Schlagwörter: , , ,

13. Dezember 2016

Werden wir immer zahnloser, je älter wir werden? Wie entwickeln sich die zahnmedizinischen Haupterkrankungen Karies und Parodontitis? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V)[i]. Die umfangreiche Untersuchung wurde im August in Berlin durch das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ), die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) vorgestellt. Methodisch anspruchsvoll beschreibt die DMS V repräsentativ die Mundgesundheit der gesamten Bevölkerung in Deutschland, erstmals auch die der sehr alten Menschen. Die Analyse liefert eine Fülle von Daten zu fast allen zahnmedizinischen Aspekten. Für Österreich ist zu [...] weiterlesen
Vegetarier-Zahngesundheit (Foto: Contrastwerkstatt - Fotolia)

Vegetarier: Mehr Karies trotz besserer Mundhygiene

Schlagwörter: , , , ,

18. Oktober 2016

Die Prävalenz von Karies ist bei Vegetariern höher als bei Nicht-Vegetariern – und dies trotz deutlich besserer Mundhygiene. Das ergab eine Studie eines Teams um Dr. Ingmar Staufenbiel von der Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde der medizinischen Hochschule Hannover, das den Einfluss einer vegetarischen Ernährung auf Karies und Zahnerosion bei 100 Vegetariern und 100 Nicht-Vegetariern untersucht hat. Das Ergebnis der Studie deutet darauf hin, dass die höhere Prävalenz von Kariesläsionen bei Vegetariern nicht nur eine Folge des häufigen Verzehrs von Früchten und damit den schädlichen Auswirkungen von Fruchtsäuren [...] weiterlesen