Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

Frühkindliche Karies ist eines der größten Zahnprobleme im Vorschulalter

Schlagwörter: , , , , , , , ,

6. November 2018

Während die Karieshäufigkeit bei Kindern im Schulalter allgemein besser wird, nimmt die frühkindliche Karies zu. Sie zählt mittlerweile zu den häufigsten chronischen Erkrankungen im Kleinkind- und Vorschulalter. [1] Und sie ist als besonders aggressiv zu werten. Dies ist der beunruhigende Befund, der im September, dem Monat der Mundgesundheit, vorrangig behandelt wurde. CP GABA lud Univ.-Prof. Dr. Katrin Bekes, MME von der Universitätszahnklinik Wien (Fachbereich Kinderzahnheilkunde) und Dr. Wolfgang Kopp, Prophylaxereferent der Österreichischen Zahnärztekammer zu einem Expertenaustausch in Wien. Ulrich Gröger, Leiter der CP GABA Zweigniederlassung Österreich: „Wir engagieren uns seit [...] weiterlesen

Fluoride – sinnvoll oder bedenklich?

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

17. November 2017

Was ist dran an der Verunsicherung der Patienten? Vielleicht hatten auch Sie schon Patienten in der Praxis, die ausschließlich fluoridfreie Zahnpflegeprodukte verwendet und Ihnen erklärt haben, wie giftig und krankmachend Fluoride seien? Schließlich ist auch das Internet voll mit diesen Informationen. Soll denn tatsächlich in Frage gestellt werden, was die zahnärztlichen Fachgesellschaften rund um den Globus empfehlen? Wir haben die wichtigsten Fakten rund um das Spurenelement zusammengetragen. Machen Sie sich selbst ein Bild! Was sind Fluoride? Fluorid ist das negativ geladene Ion von Fluor, welches in der Natur nur äußerst [...] weiterlesen
2 x täglich Zähneputzen den Kindern von Anfang an angewöhnen (Foto © Colgate)

Oberösterreich: Neuer Zahnpass für gesunde Kinderzähne von Anfang an!

Schlagwörter: , , , ,

26. Februar 2017

Gesunde Zähne im Kindesalter sind die Grundlage für gesunde Zähne und ein attraktives Lächeln im Erwachsenenalter. Jetzt hat die OÖ Gebietskrankenkasse gemeinsam mit der Zahnärztekammer Oberösterreich erstmals speziell für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren mit erhöhtem Kariesrisiko einen Zahnpass herausgegeben. Gutscheine im Wert von rund 800 Euro unterstützen betroffene Eltern, um spezielle auf ihr Kind abgestimmte Behandlungen kostenlos in Anspruch nehmen zu können. Zur Früherkennung von Karies werden seit Jahren in vielen oberösterreichischen Kindergärten zahnärztliche Untersuchungen angeboten. Wird bei einem Kind dabei ein erhöhtes Kariesrisiko festgestellt, erhält es ab [...] weiterlesen
kind hat zahnschmerzen (Foto: ©Fotolia, picture factory)

MIH: Auch für die Prophylaxe eine Herausforderung

Schlagwörter: , , , , , ,

15. September 2016

Mit zunehmendem Bewusstsein für die richtige Mundhygiene sinkt die Kariesprävalenz bei Kindern. Dafür ist in den vergangenen Jahren ein neues Krankheitsbild in den Fokus der Kinderzahnheilkunde gerückt: die Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation, kurz MIH, die auch für die professionelle Prophylaxe eine Herausforderung darstellt. Die Zahnpflege war immer vorbildlich, das Milchzahngebiss strahlend weiß. Umso größer ist der Schock, wenn die ersten bleibenden Molaren mit weiß-cremigen bis gelb-braunen Verfärbungen der Kauflächen, oft auch der Höcker des oberen Drittels der Zahnkronen durchbrechen. In sehr schweren Fällen sind die Molaren schon beim Durchbrechen bröselig, manchmal weisen auch [...] weiterlesen
Zahntheater 2016 (Foto (©WiG / Andrew Rinkhy)

Im Mund geht’s rund – Supergesund!

Schlagwörter: , , , , , ,

12. Juli 2016

Bereits seit 2004 gibt es das Zahntheater in den Wiener Volksschulen, mehr als 100.000 Kinder kennen und lieben es mittlerweile. Seit rund einem Jahr tourt es nun erstmals auch durch die Wiener Mittelschulen - mit einem neuen Theaterstück, das sich gezielt an Zehn- bis Zwölfjährige  richtet. Sie sind eine wichtige und anspruchsvolle Gruppe, wenn es um Mundgesundheit geht. Mit jährlich rund 30 Schulaufführungen des neuen Stücks „Im Mund geht’s rund – Supergesund!“ leisten die Wiener Gesundheitsförderung, die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK), der PGA – Verein für Prophylaktische Gesundheitsarbeit und Colgate-Palmolive einen [...] weiterlesen
elmex Kinder Zahnpasta und Zahnbürste

Gesunde Zähne von Anfang an

Schlagwörter: , , , ,

21. Juni 2016

Vom ersten Zahn bis zum Kindergarten Der erste Zahn ist ein besonderes Erlebnis, an das sich die Eltern meist ein Leben lang erinnern. Plötzlich blitzt etwas Weißes aus dem Unterkiefer des kleinen Lieblings, der erste Milchzahn lässt sich erahnen. Meist „passiert“ dieses Wunder der Natur im Alter von sechs bis acht Monaten. Nach und nach folgen die weiteren kleinen Beißerchen, bis rund um den dritten Geburtstag das Milchgebiss komplett ist.   Eltern sollten immer wieder darauf hingewiesen werden, wie wichtig ihre Rolle bei der Zahnpflege des Kindes ist, denn richtige [...] weiterlesen
Kariesprophylaxe: Je früher desto besser (Foto© Fotolia - Vitalinka)

Kariesprophylaxe: Je früher desto besser

Schlagwörter: , , , ,

18. Mai 2016

Trotz positiver Entwicklungstendenzen geht die Reduktion der frühkindlichen Karies nur schleppend voran. Das von der Weltgesundheitsorganisation WHO formulierte Ziel einer „Kariesfreiheit bei 80 Prozent der Sechsjährigen im Jahr 2020“ ist aus derzeitiger Sicht nicht erreichbar. Auf welche Säulen stützt sich die frühkindliche Kariesprävention? Und wann soll mit der Prophylaxe begonnen werden? Prophy fasst die wichtigsten Fakten zusammen. In Österreich litt 2011 noch immer fast die Hälfte der Sechsjährigen unter frühkindlicher Karies. Insgesamt zeigen die Zahlen im Beobachtungszeitraum 1996 bis 2012 zwar einen positiven Entwicklungstrend. Milchzahnkaries geht kontinuierlich, aber langsam, zurück.[1] [...] weiterlesen

NEU: elmex® JUNIOR Zahnspülung

Schlagwörter: , , , ,

9. Februar 2013

Vor kurzem war es wieder soweit und in den Straßen erklang erneut fröhliches Kinderlachen von Kindern, die in den Kindergarten oder die Schule gehen. Für viele von den Kleinen bedeutete es einen Wechsel von der Krabbelstube in den Kindergarten oder vom Kindergarten zur Schule und damit ein einschneidendes Erlebnis. Vor allem für die Erstklässler bedeutet es auch in Hinsicht auf ihre Zähne eine Veränderung. Zahnlücken werden stolz gezeigt und bei wackelnden Zähnen gespannt darauf gewartet wann sie doch endlich mit oder ohne kleiner Hilfe herausfallen. Das Milchgebiss mit seinen 20 […]

weiterlesen

Kindermund pumperl g’sund

Schlagwörter: , , , , , , , ,

10. April 2010

prophy-Tipps für Eltern zur Erhaltung eines kariesfreien Milchzahngebisses. Eine wichtige Vorraussetzung für die Gesundheit der Milchzähne, wie auch der  nachfolgenden Zähne, ist die optimale Pflege wie auch die richtige Ernährung. Dann ist die Chance groß, dass Zähne und Zahnfleisch von Anfang an gesund sind und es auch lange bleiben. Jedes Kind sollte, wenn möglich, in den ersten vier bis sechs Lebensmonaten gestillt werden. Mit der Muttermilch erhalten Kinder alles notwendige für das Wachstum und zur Abwehr von Erkrankungen. Das ist auch für die Entwicklung eines „gesunden“ Zahnhalteapparates bzw. des Milchzahngebisses […]

weiterlesen

Prophylaxe bei Kindern

Schlagwörter: , , , , , , , ,

10. Februar 2005

Kariesschutz von Anfang an. Abhängig von ihrem Alter und Entwicklungsstand bringen Kinder bestimmte Voraussetzungen und Fertigkeiten mit, haben aber natürlich auch unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche. Säuglingsalter Beim Säugling findet man während der so genannten „oralen Phase“ häufig eine hohe Akzeptanz der Zahnbürste, da der Mund das Kontaktorgan zur Außenwelt darstellt. Dies wird genauso häufig gefolgt von einer absoluten „Zahnputzverweigerung“. Auch bei Zahnputzverweigerern ist jedoch Konsequenz wichtig, oft hilft die Einbindung in ein „Ritual“. Die Ziele in diesem Alter sind die Verhinderung der Übertragung von Keimen und die Gewöhnung an die Mundhygiene als „Norm“. In […]

weiterlesen