Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

Zahnarzt Dr. Manuel Rammer

Aus der Praxis: Kinder in der Zahnarztpraxis? Aber gerne!

Schlagwörter: , , , ,

27. Juli 2020

Der erste Besuch in der Zahnarztpraxis ist für Kinder und ihre Eltern oft eine große Sache. Wie ZAss, PAss und ZahnärztInnen dazu beitragen können, dass er positiv in Erinnerung bleibt, erklärt Zahnarzt Dr. Manuel Rammer im Gespräch mit prophy. Herr Dr. Rammer, was müssen wir in der Praxis beachten, damit der erste Zahnarztbesuch gut läuft? Wichtig ist, dass wir in der Ordination den Kindern eine positive Grundeinstellung vermitteln. Dass die Kinder erfahren, dass ihre Zähne wichtige Funktionen haben und dass sie gut auf sie schauen müssen. Der Besuch beim Zahnarzt [...] weiterlesen
zahnmaerchen_fotolia_cpgaba

Mundgesund mit Zahnfee, Kaumonster & Co.

Schlagwörter: , , ,

8. August 2019

Zahnputzmärchen sorgen für Spaß beim Putzen „Schon wieder, Mama?“ oder „Muss ich wirklich, Papa?“: Zähneputzen ist für viele Kinder langweilig und die empfohlene Dauer von zwei Minuten erscheint ihnen endlos. Für mehr Spaß beim Putz-Ritual gibt es heuer die neuen elmex® Zahnputzmärchen mit unterhaltsamen Geschichten über Zahnfee Funkel, Karli, das Kaumonster und viele weitere kleine Helden. Dass eine regelmäßige Mundhygiene schon bei den Kleinen beginnt, ist zwar in den Köpfen schon ganz gut verankert. Nur, der Weg dorthin bedarf einiger Phantasie für Erziehungsberechtigte. Jetzt können Sie in der Zahnarztpraxis den Eltern, [...] weiterlesen

Prophylaxe bei Kindern

Schlagwörter: , , , , , , , ,

10. Februar 2005

Kariesschutz von Anfang an. Abhängig von ihrem Alter und Entwicklungsstand bringen Kinder bestimmte Voraussetzungen und Fertigkeiten mit, haben aber natürlich auch unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche. Säuglingsalter Beim Säugling findet man während der so genannten „oralen Phase“ häufig eine hohe Akzeptanz der Zahnbürste, da der Mund das Kontaktorgan zur Außenwelt darstellt. Dies wird genauso häufig gefolgt von einer absoluten „Zahnputzverweigerung“. Auch bei Zahnputzverweigerern ist jedoch Konsequenz wichtig, oft hilft die Einbindung in ein „Ritual“. Die Ziele in diesem Alter sind die Verhinderung der Übertragung von Keimen und die Gewöhnung an die Mundhygiene als „Norm“. In […]

weiterlesen

Prophylaxe bei den Kleinsten

Schlagwörter: , , , ,

10. Februar 2005

Zeit ist das Zauberwort im Umgang mit Kindern. Trotz Verbesserung der Mundgesundheit in den letzten Jahren erkranken immer noch zu viele Kinder an Karies. In der Praxis haben wir die schöne Aufgabe, die Kleinsten zum Zähneputzen zu motivieren. Der Großteil des Erfolges hängt allerdings von den Eltern ab. Ein Kind übernimmt das Verhalten der Eltern, wenn es glaubt, dass es sich lohnt – leider unabhängig davon, ob dieses Verhalten tatsächlich gut oder schlecht ist. Es stellt sich also die Frage: Lohnt es sich, die Zähne zu putzen, und gibt es überhaupt die Gelegenheit, jemanden […]

weiterlesen