Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

PAss Salzburg

Schlagwörter: , , , ,

19. Oktober 2017

Die Fortbildungsakademie der Landeszahnärztekammer Salzburg bildet seit zwei Jahrzehnten erfolgreich Prophylaxeassistentinnen aus. Die Ausbildung zur Prophylaxeassistenz findet in bewährter Zusammenarbeit mit zwei Dentalhygienikerinnen aus der Schweiz statt und bietet eine intensive und moderne Fortbildung in Kleingruppen, wobei großer Wert auf die praktische Ausbildung gelegt wird. Mundgesundheit gewinnt ständig an Bedeutung. Kaum eine zahnärztliche Ordination kommt heute ohne eine gut ausgebildete Prophylaxeassistentin aus. Wer seine Zähne regelmäßig und sorgfältig pflegt und dabei von einer ausgebildeten Mundhygienikerin unterstützt wird, hat gute Chancen, Füllungen, Kronen und Zahnersatz zu vermeiden. Die Prophylaxe ist ein [...] weiterlesen

Was kann ich für einen gesunden Rücken tun?

Schlagwörter: , , , , ,

9. Oktober 2017

von Mag. Christine Iuga Der Wandel zur Sitzgesellschaft Einen großen Teil unserer Lebenszeit verbringen wir am Arbeitsplatz, daher ist die rückengerechte Gestaltung unseres Arbeitsplatzes eine wichtige Komponente, um unsere Gesundheit zu erhalten. Bei einer Umfrage gaben 64 Prozent der Zahnärzte an, dass sie an Erkrankungen oder Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule leiden würden, wobei 42 Prozent angegeben haben, an haltungsbedingten Kopfschmerzen zu leiden.  Wodurch entstehen Beschwerden und Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule? Fehlbeanspruchungen der Muskulatur durch lang eingenommene Positionen (Zwangshaltungen wie langes Sitzen, Autofahren) und oft wiederholte, einseitige Bewegungen führen [...] weiterlesen

5. Prophylaxe Symposium: Verbindung von Wissenschaft, Praxis und Erfahrung

Schlagwörter: , , , ,

9. Oktober 2017

Rund 100 Teilnehmer folgten im heurigen Sommer der Einladung von CP GABA – der deutschen Organisation des Colgate-Palmolive Konzerns – zum 5. Prophylaxe-Symposium unter dem Motto „Verbindung von Wissenschaft, Praxis und Erfahrung“ nach Düsseldorf. Unter der Leitung von Dr. Marianne Gräfin Schmettow, Leiterin Scientific Affairs bei CP GABA, zeichnete sich die heurige Veranstaltung vor allem durch eine breite Themenvielfalt an praxisorientierten Fachvorträgen aus. Das Programm bot zudem umfangreiche Möglichkeiten zur aktiven Beteiligung, kollegialem Austausch und Diskussion mit den Experten. Alarmierend: MIH – weiter verbreitet als Karies Der hochaktuellen Thematik der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation [...] weiterlesen
Dentinhypersensibilität (Foto: © Dan Race / Fotolia)

Sensible Zähne: Behandlungsmethoden

Schlagwörter: , , , , , , , ,

9. Oktober 2017

Fokus im Monat der Mundgesundheit Schmerzempfindliche Zähne sind in der Bevölkerung weit verbreitet. Ausgelöst wird der kurze, stechende Schmerz durch einen chemischen, mechanischen oder thermischen Reiz. Sogar das Zähneputzen kann zur täglichen Überwindung werden. Rund ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung in Europa ist von sogenannter Dentinhypersensibilität betroffen.  Die Gründe dafür können vielfältig sein. Eine Befragung unter Österreichs Zahnärzten anlässlich des Monats der Mundgesundheit bestätigte: 9 von 10 Zahnärzten schätzen den Patientenanteil mit schmerzempfindlichen Zähnen auf bis zu 50 Prozent ein. Die Österreichische Gesellschaft für Parodontologie (ÖGP), die Zahnärztekammer Österreich und [...] weiterlesen

Kein Bleaching ohne Intensivfluoridierung

Schlagwörter: , , , ,

12. September 2017

Das Aufhellen der Zähne durch Bleaching ist bei Patienten immer beliebter. Ob häusliche Anwendung mit niedrig konzentrierten Bleichmitteln oder professionelles In-Office-Bleaching – eine anschließende Fluoridierungstherapie hilft gegen unerwünschte Nebenwirkungen wie die erhöhte Empfindlichkeit der Zähne. Das hoch konzentrierte elmex® Zahngel fluoridiert die Zahnhartsubstanz, desensibilisiert und bietet zudem wirksamen Kariesschutz. Ein makelloses Lächeln und weiße Zähne – seit Jahren gilt dies als Schönheitsideal, das Attraktivität und Selbstsicherheit vermittelt. Doch sowohl der Konsum bestimmter Nahrungs- und Genussmittel wie Kaffee, Tee und Tabak, aber auch regelmäßige Medikamenteneinnahme oder eine Erkrankung können zu starken [...] weiterlesen

September ist Monat der Mundgesundheit

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

7. September 2017

Aufklärung über Ursachen und Behandlungsmethoden bei sensiblen Zähnen Schmerzempfindliche Zähne sind in der Bevölkerung weit verbreitet. Ausgelöst wird der kurze, stechende Schmerz durch einen chemischen, mechanischen oder thermischen Reiz. Sogar das Zähneputzen kann zur täglichen Überwindung werden. Rund ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung in Europa ist von sogenannter Dentinhypersensibilität betroffen.  Die Gründe dafür können vielfältig sein. Eine Befragung unter Österreichs Zahnärzten anlässlich des Monats der Mundgesundheit bestätigt: 9 von 10 Zahnärzten schätzen den Patientenanteil mit schmerzempfindlichen Zähnen auf bis zu 50 Prozent ein. Die Österreichische Gesellschaft für Parodontologie (ÖGP), die [...] weiterlesen

Ländle PAss – die Vorarlberger Weiterbildung zur Prophylaxeassistentin

Schlagwörter: , , , ,

19. Juli 2017

Drei von vier Menschen leiden im Laufe ihres Lebens an einer parodontalen Erkrankung. Die Ursache für über 50% des Zahnverlustes in der Bevölkerung ist die Parodontitis. Eine Behandlung dieser Erkrankung ist möglich, erfordert aber neben fachkundigen Zahnärztinnen und Zahnärzten insbesondere auch sehr gut ausgebildete Prophylaxeassistentinnen. Die Prophylaxeassistentin (PAss) übernimmt neben der Mundhygieneinstruktion, der professionellen Zahnreinigung (PZ) und der parodontalen Vorbehandlung vor allem die unterstützende Parodontaltherapie (UPT), welche auch als „Recall“ bezeichnet wird. Eine qualitativ hochwertige UPT ist der Garant für die langfristige Gesunderhaltung des Zahnhalteapparates und erfordert eine hohe theoretische [...] weiterlesen

Doppelte Wirkung gegen schmerzempfindliche Zähne

Schlagwörter: , , , , ,

12. Juli 2017

Die klinisch bestätigte Wirkstoffkombination der neuen elmex® SENSITIVE PROFESSIONALTM REPAIR&PREVENT Zahnpasta lindert sofort den Schmerz und beugt künftiger Schmerzempfindlichkeit vor. Mit der elmex® SENSITIVE PROFESSIONALTM REPAIR&PREVENT erweitert Colgate-Palmolive sein Sortiment für schmerzempfindliche Zähne um eine Zahnpasta mit doppeltem Ansatz: sie lindert den Schmerz und beugt gleichzeitig künftiger Schmerzempfindlichkeit vor. Die überlegene PRO-ARGIN® Technologie der Zahnpasta versiegelt und repariert die offenen Reizleiterkanälchen, die für die schmerzempfindlichen Zähne verantwortlich sind. Eine der Hauptursachen der Schmerzempfindlichkeit ist Zahnfleischrückgang, da hierdurch Zahnhälse und Dentintubuli freigelegt werden. Die elmex® SENSITIVE PROFESSIONALTM REPAIR&PREVENT enthält daher zusätzlich [...] weiterlesen
Arginin

Arginin – eine Aminosäure mit vielseitigen Funktionen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

12. Juli 2017

Vom Proteinbaustein zum Therapeutikum? Arginin ist eine Aminosäure, die mit der Nahrung aufgenommen und vom Körper auch selbst produziert wird. In den letzten Jahrzehnten wurden durch intensive Forschung in den verschiedensten Gebieten die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Arginin untersucht und immer mehr Wissen über diese facettenreiche Aminosäure angesammelt. Arginin hat sich in einigen Bereichen bereits als innovative und natürliche Therapieform bewährt. Ein Portrait über ein kleines Molekül, das Großes schafft.   Aminosäuren sind die natürlichen Baustoffe für Proteine und kommen in allen menschlichen, tierischen und pflanzlichen Organismen vor. Einige davon sind [...] weiterlesen

Von A bis Zink: Was gesunde Zähne brauchen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

13. Juni 2017

Von Low Carb bis glutenfrei, von Paleo bis vegan... Diäten liegen derzeit voll im Trend. Viele dieser Ernährungsformen sind einseitig und man riskiert einen Mangel an wichtigen Nährstoffen, der sich auch in der Zahngesundheit bemerkbar machen kann. Auch verschiedene Erkrankungen oder die Einnahme von Medikamenten kann zu einem Mangel führen. Gleichzeitig steigen das Interesse an gesunder Ernährung und das Wissen darüber in der Bevölkerung. Aber Achtung: Nährstofftabellen stellen immer nur eine Orientierung dar. Wie viele Vitamine und Mineralstoffe die Lebensmittel tatsächlich enthalten, hängt von vielen Faktoren, wie Sorte, Lagerung, Verarbeitung [...] weiterlesen