Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

„Wo die Bürste nicht hinkommt, putzt sie auch nicht“

Schlagwörter: , , , , , ,

16. Mai 2017

Auch die beste Zahnbürste nützt wenig, wenn man sie falsch verwendet. Im Gespräch mit PROPHY erläutert Prophylaxeassistentin Bettina Pirner, worauf man die Patienten gezielt aufmerksam machen sollte. Frau Pirner, ozillierend-rotierend oder Schall – welche Zahnbürste empfehlen Sie Ihren Patienten? Die Zahnbürste, die für alle passt, gibt es nicht. Grundsätzlich rate ich meinen Patienten aber zu kleineren Bürstenköpfen, weil damit der Putzerfolg größer ist. Und wenn keilförmige Defekte vorliegen, ist eine Schallzahnbürste der rotierend-oszillieren ganz klar vorzuziehen, denn mit der rotierend-oszillierenden können sich diese Defekte verstärken. Wenn keine Defekte vorliegen, spricht [...] weiterlesen

Kindermund pumperl g’sund

Schlagwörter: , , , , , , , ,

10. April 2010

prophy-Tipps für Eltern zur Erhaltung eines kariesfreien Milchzahngebisses. Eine wichtige Vorraussetzung für die Gesundheit der Milchzähne, wie auch der  nachfolgenden Zähne, ist die optimale Pflege wie auch die richtige Ernährung. Dann ist die Chance groß, dass Zähne und Zahnfleisch von Anfang an gesund sind und es auch lange bleiben. Jedes Kind sollte, wenn möglich, in den ersten vier bis sechs Lebensmonaten gestillt werden. Mit der Muttermilch erhalten Kinder alles notwendige für das Wachstum und zur Abwehr von Erkrankungen. Das ist auch für die Entwicklung eines „gesunden“ Zahnhalteapparates bzw. des Milchzahngebisses […]

weiterlesen