Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

„Wo die Bürste nicht hinkommt, putzt sie auch nicht“

Schlagwörter: , , , , , ,

16. Mai 2017

Auch die beste Zahnbürste nützt wenig, wenn man sie falsch verwendet. Im Gespräch mit PROPHY erläutert Prophylaxeassistentin Bettina Pirner, worauf man die Patienten gezielt aufmerksam machen sollte. Frau Pirner, ozillierend-rotierend oder Schall – welche Zahnbürste empfehlen Sie Ihren Patienten? Die Zahnbürste, die für alle passt, gibt es nicht. Grundsätzlich rate ich meinen Patienten aber zu kleineren Bürstenköpfen, weil damit der Putzerfolg größer ist. Und wenn keilförmige Defekte vorliegen, ist eine Schallzahnbürste der rotierend-oszillieren ganz klar vorzuziehen, denn mit der rotierend-oszillierenden können sich diese Defekte verstärken. Wenn keine Defekte vorliegen, spricht [...] weiterlesen

Wissen ist machbar!

Schlagwörter: , , , , , , ,

10. Oktober 2009

Was die Prophylaxe-Assistentin über ihre Patienten wissen sollte. Eine professionelle Prophylaxe ist ein wichtiger Teil der gesamten zahnärztlichen Behandlung. Oft steht sie überhaupt ganz am Beginn einer Patient-Zahnarzt-Beziehung. Das heißt, dass die Prophylaxe-Assistentin in vielen Fällen mit „neuen“ Patienten konfrontiert ist, über deren zahn- bzw. allgemeingesundheitliche Historie noch vieles unbekannt ist. Licht ins Dunkel bringen Abgesehen von Informationen, die über ganz allgemeine Anamnesebögen erhoben werden, sind für eine Prophylaxe-Assistentin sehr spezifische Informationen von Bedeutung. Damit Patienten korrekt und speziell auf deren individuelle Problembereiche abgestimmt informiert, beraten und motiviert werden können, sind […]

weiterlesen