Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

Der RDA-Wert

Schlagwörter: , , , , , , ,

10. März 2008

Relative Dentinabrasion von Zahnpasten. Der RDA-Wert (engl. relative/radioactive dentine abrasion), umgangssprachlich auch als „Abrasionswert“ bezeichnet, sorgt immer wieder für lebhafte und kontroverse Diskussionen. Wer sich beteiligen will, sollte mehr über den „RDA“ wissen, als dass es „Hohe“ und „Tiefe“ gibt. Als Abrasion bezeichnet man in der Zahnmedizin den Verlust von Zahnhartsubstanz durch mechanische Einflüsse, z.B. beim Zähneputzen. Zur Quantifizierung dieses Materialabtrags wird eine international gültige Norm (DIN EN ISO 11609) herangezogen; sie beschreibt, wie der durch Zahnpasten verursachte Substanzabrieb auf Dentin (oder Schmelz, dann als REA – relative enamel abrasion […]

weiterlesen