Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

Diesen Artikel drucken

Zuckersäuren neutralisieren – Karies vorbeugen

9. März 2016

Mit der Doppelstrategie gegen Karies

Zuckersäuren  – Säuren, die von kariogenen Bakterien aus Kohlenhydrate und Zucker produziert werden – sind die Hauptursache für Karies. Geht es darum, dem zahnschädigenden Prozess einen Riegel vorzuschieben, stützt sich elmex® auf eine besondere Formel. Galten bisher Fluoride alleine als wirksame Strategie gegen Karies, so gibt es jetzt eine Zahnpasta, die dieses Konzept auf eine neue, verbesserte Basis stellt: elmex® KARIESSCHUTZ PROFESSIONAL™ enthält eine einzigartige Wirkstoffkombination aus Fluorid plus Zuckersäuren-Neutralisator™, eine Kombination aus Arginin, einer Aminosäure, die auch natürlich im Speichel enthalten ist, plus Kalziumkarbonat.

Beschleunigte Remineralisierung

Durch die Aminosäure Arginin können Zuckersäuren, die beim Abbau von Kohlenhydraten entstehen und zur Demineralisation des Zahnschmelzes führen, neutralisiert werden. Das Kalziumkarbonat fördert die Wiedereinlagerung von Mineralien in den Zahnschmelz. Dieser Effekt hat eine beschleunigte Remineralisierung zur Folge, die bei elmex® KARIESSCHUTZ PROFESSIONAL™ vierfach höher ist als bei fluoridhaltigen Zahnpasten ohne den Zuckersäuren-Neutralisator™.3

Der perfekte Kariesschutz

In bereits zwei abgeschlossenen Zweijahresstudien konnte gezeigt werden, dass sich die Entstehung kariöser Läsionen durch diese besondere Doppelstrategie im Vergleich zu konventionellen Fluoridzahnpasten um bis zu zwanzig Prozent verringerte.1,2 Mit elmex® KARIESSCHUTZ PROFESSIONAL™ kann Karies nicht nur reduziert bzw. verhindert werden. Initial bestehende Kariesläsionen (white spot) konnten in einer Studie innerhalb von nur sechs Monaten um durchschnittlich 51 Prozent reduziert werden. Im Vergleich dazu schnitten herkömmliche Zahnpasten mit einer deutlich geringeren Reduktion von 34 Prozent signifikant schlechter ab.4

Gut zu wissen

elmex® KARIESSCHUTZ PROFESSIONAL™ können schon Kinder ab sieben Jahren verwenden. Die Zahnpasta ist besonders empfehlenswert für Patienten mit erhöhtem Kariesrisiko, also: Kinder und Jugendliche, Zahnspangenträger, ältere Menschen mit freiliegenden Zahnhälsen und – wurzeln, insbesondere mit verminderter Speichelproduktion. Auch sehr gut geeignet ist die Zahnpasta für Naschkatzen, Zwischendurch-Esser und Vor-dem-Ausgehen-Zähneputzer.

1) Hu D et al.; J Clin Dent 2015;26:7–12
2) Kraivaphan P et al.; Caries Res 47 (2013), 582–590
3) Cantore Ret al.; J Clin Dent. 2013; 24(Spec Iss A):A32-A44
4) Yin W, Hu DY, Fan X, et al.; J Clin Dent. 2013; 24(Spec Iss A):A32-A44

 

Titelbild: elmex® KARIESSCHUTZ PROFESSIONAL™

Schlagwörter: , , , , ,