Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

Diesen Artikel drucken

Wenn das Zahnfleisch rot sieht

14. November 2016

Ein intaktes Zahnfleisch ist für die Mundgesundheit unabdingbar. Experten wissen um die wichtige Rolle des Zahnfleisches für den Halt  der Zähne und welch unangenehme und oft schmerzhafte Folgen eine Erkrankung des Zahnfleisches für den Patienten darstellt. Schlecht entfernte Plaque  ist die Hauptursache für Entzündungen wie Gingivitis. Im schlimmeren Fall der Parodontitis kommt es zu einem Abbau des Bindegewebes und des Knochens. Durch die richtige und konsequente Mundhygiene kann der Entwicklung von Entzündungen in der Mundhöhle vorgebeugt werden. Allerdings – was, wenn die Patienten bereits über Schmerzen am Zahnfleisch klagen? Wie sollen die Zähne trotzdem schonend gereinigt und gründlich von Plaque befreit werden? Hier hilft die richtige Zahnpasta wie zum Beispiel meridol® und die spezielle Zahnbürste meridol® Parodont Expert.

Effektivere* Plaque-Reinigung mit weniger* Druck

Die neue Zahnbürste meridol® Parodont Expert extra sanft wurde speziell für Menschen mit chronischen Zahnfleischproblemen entwickelt  und setzt gezielt bei der sanften Pflege an. Sie kombiniert mikrofeine Borstenenden mit dreigespaltenen TriTip-Borsten für eine tiefere* Reinigung am Zahnfleischrand. Die neue Zahnbürste punktet mit einem Ultra compact Kopf und einem Borstendesign aus zweierlei Borstenarten. Die weißen meridol® Borsten in der Mitte des Borstenkopfes sind fein auslaufende Einzelborsten mit 0,15mm Durchmesser. Am Rand sitzen rundherum blaue TriTip Borsten, die mit je drei fein auslaufenden Borstenenden pro Einzelborste die gewünschte, sanfte Reinigungswirkung erzielen. Der bekannte meridol® Zahnbürstengriff wurde auch für die  meridol® Parodont Expert übernommen.

Richtige Zahnreinigung: Vier verschiedene meridol® Zahnbürsten bei Zahnfleischproblemen

meridol® bietet für die unterschiedlichen Stadien – von den ersten Anzeichen einer Zahnfleischentzündung bis zur akuten Entzündung – die richtige Zahnbürste. Zahnexperten können so eine gezielte Empfehlung für die Zahnreinigung aussprechen, damit die  Patienten ihre Zähne gründlich reinigen können und gleichzeitig das empfindliche Zahnfleisch geschont wird.

*gegenüber einer herkömmlichen Zahnbürste mit flachem Borstenfeld

Abbildungen: zur Vergrößerung klicken. (© Colgate-Palmolive).

Schlagwörter: , ,