Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

Und bist du nicht willig…

Schlagwörter: , , , ,

1. März 2006

Probleme mit der Patientenmitarbeit – was tun? “Die Straße zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.“ (Unbekannt, 16. Jahrhundert) – was wie eine Binsenweisheit klingt, ist in Wirklichkeit eine der größten Herausforderungen in den Gesundheitswissenschaften. Schließlich ist die Patientenmitarbeit (Compliance) nicht nur bei der zahnmedizinischen Prophylaxe entscheidend für den Erfolg einer Behandlung. Oft ist es leider auch nicht damit getan, die Patienten über Sinn und Unsinn prophylaktischer Behandlungen zu informieren und zu demonstrieren, wie sie auch zuhause richtig putzen und zwischen den Zähnen reinigen können. Manchmal fallen genau die Patienten, die während einer Sitzung besonders […]

weiterlesen

Prophylaxe bei Kindern

Schlagwörter: , , , , , , , ,

10. Februar 2005

Kariesschutz von Anfang an. Abhängig von ihrem Alter und Entwicklungsstand bringen Kinder bestimmte Voraussetzungen und Fertigkeiten mit, haben aber natürlich auch unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche. Säuglingsalter Beim Säugling findet man während der so genannten „oralen Phase“ häufig eine hohe Akzeptanz der Zahnbürste, da der Mund das Kontaktorgan zur Außenwelt darstellt. Dies wird genauso häufig gefolgt von einer absoluten „Zahnputzverweigerung“. Auch bei Zahnputzverweigerern ist jedoch Konsequenz wichtig, oft hilft die Einbindung in ein „Ritual“. Die Ziele in diesem Alter sind die Verhinderung der Übertragung von Keimen und die Gewöhnung an die Mundhygiene als „Norm“. In […]

weiterlesen

Prophylaxe bei den Kleinsten

Schlagwörter: , , , ,

10. Februar 2005

Zeit ist das Zauberwort im Umgang mit Kindern. Trotz Verbesserung der Mundgesundheit in den letzten Jahren erkranken immer noch zu viele Kinder an Karies. In der Praxis haben wir die schöne Aufgabe, die Kleinsten zum Zähneputzen zu motivieren. Der Großteil des Erfolges hängt allerdings von den Eltern ab. Ein Kind übernimmt das Verhalten der Eltern, wenn es glaubt, dass es sich lohnt – leider unabhängig davon, ob dieses Verhalten tatsächlich gut oder schlecht ist. Es stellt sich also die Frage: Lohnt es sich, die Zähne zu putzen, und gibt es überhaupt die Gelegenheit, jemanden […]

weiterlesen