Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

Plaquekontrolle beugt Parodontitis vor

Plaquekontrolle beugt Parodontitis vor

Schlagwörter: , , , ,

14. April 2020

Eine professionelle Plaquekontrolle trägt entscheidend zur Verbesserung einer Gingivitis bei und beugt damit der Entstehung einer Parodontitis vor. Das ergab eine Analyse von Reviewstudien zur mechanischen und chemischen Behandlung von Zahnbelag. Demnach reduziert das zweimal tägliche manuelle Zähneputzen mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta die Plaque um nicht einmal die Hälfte. Die Experten empfehlen daher, zusätzlich Interdentalzahnbürsten zur Reinigung der Zahnzwischenräume und antibakteriell wirkende Substanzen, wie z. B. meridol®, anzuwenden. Gingivitis und Parodontitis sind ein und dieselbe Erkrankung in unterschiedlichen Stadien [1]. Während eine Gingivitis aber noch heilbar ist, ist der Abbau [...] weiterlesen
Zähne putzen (c) Wayhome Studio Fotolia

Monat der Mundgesundheit: Rundum mundgesund

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

9. September 2019

Gesundheit und Wohlbefinden sind für viele Österreicherinnen und Österreicher ein erklärtes Ziel. Doch nur die Wenigsten wissen, welchen Einfluss die Mundgesundheit auf die allgemeine Gesundheit ausübt. CP GABA und die Österreichische Gesellschaft für Parodontologie nahmen den Monat der Mundgesundheit im September daher zum Anlass, über dieses wichtige Thema aufzuklären. Beim „Colgate Science Brunch“ präsentierten Dr. Corinna Bruckmann (ÖGP) und Dr. Marianne Gräfin von Schmettow (CP GABA) aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und gaben Tipps für eine optimale Mundgesundheit. Profi-Boxerin Nicole Wesner erklärte, warum ihr gesunde Zähne wichtig sind und was sie dafür [...] weiterlesen

Wenn Patienten „rot“ sehen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

8. Juni 2015

Mit System gegen Gingivitis, Parodontitis & Co Zahnfleischbluten ist – außer bei mechanischen Verletzungen – fast immer ein Zeichen einer Gingivitis oder Parodontitis. Da das Zahnfleisch aber auch ein wesentlicher Teil des Zahnhalteapparates ist, besteht bei einem Entzündungsprozess immer die Gefahr, dass der  Halt der Zähne gefährdet ist. Ausgangspunkt von Zahnfleischentzündungen ist fast immer bakterieller Zahnbelag – die Plaque. Wird Plaque am Zahnfleischsaum nicht gründlich entfernt, kann sich der Entzündungsprozess auf den gesamten Zahnhalteapparat ausdehnen und aus einer Gingivitis eine handfeste Parodontitis entstehen. Zahnverlust ist die logische Folge, wenn nicht […]

weiterlesen