Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

Halitosis update - Prophy

Halitosis – Mundgeruch: Wissenswertes über ein Tabuthema

Schlagwörter: , , , , , , ,

22. Oktober 2019

Schlechter Atem ist kein Phänomen der Neuzeit - seit Jahrhunderten werden verschiedene Therapieformen bei Mundgeruch empfohlen. Was die Ursachen betrifft, so halten sich hartnäckig einige Mythen. Faktum ist, dass 90 % der Betroffenen durch eine adäquate Therapie von ihrem Leiden befreit werden können. Der folgende Artikel setzt sich mit den Ursachen von Halitosis sowie den Möglichkeiten der Diagnose und Therapie durch das zahnärztliche Team auseinander. Ursachen Bei den Ursachen für Mundgeruch wird zwischen transienter (temporärer) Halitosis, echter Halitosis (orale und extraorale Ursachen) und psychisch bedingter Halitosis (Pseudo Halitosis oder Halitophopbie) [...] weiterlesen

Schlechter Atem ade!

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

9. Januar 2010

Welche antibakteriellen Wirkstoffe werden zur Behandlung der Halitosis eingesetzt? Die bei weitem häufigste Quelle für schlechten Atem sind bakterielle Belege in der Mundhöhle. Bakterien sind der Hauptverursacher einer Halitosis. Genauer gesagt anaerobe Bakterien, die Nahrungsmittelreste sowie Speichelbestandteile verstoffwechseln und daraus die geruchsbildenden flüchtigen Schwefelverbindungen entstehen lassen. Basis einer jeden Halitosisbehandlung muss die Optimierung der Mundhygiene sein, die in Verbindung mit einer mechanischen Zungenreinigung schon einen Teil des Problems zu lösen vermag. In vielen Fällen ist es jedoch notwendig, das Wachstum und die Vermehrung der verantwortlichen Keime durch antibakterielle Wirkstoffe zu […]

weiterlesen

Lebensqualität und Zahnmedizin

Schlagwörter: , , , , , , ,

10. Juli 2009

Ein abstrakter Begriff wird mit Leben gefüllt. Auch in der Zahnmedizin findet der Begriff Lebensqualität seit Neuestem in immer mehr Veröffentlichungen Eingang. Ein Griff in Broschüren und Zeitschriften fördert z.B. folgende Aussagen zutage: Pflegen Sie Ihre Zähne, und investieren Sie jeden Tag eine Viertelstunde Zeit in Ihre Mundgesundheit. Sie werden dafür belohnt: Mit gesunden und schönen Zähnen, besserer Allgemeingesundheit und mehr Lebensqualität – bis ins hohe Alter. In jedem Fall ist eine rechtzeitige Vorbeugung eine Bereicherung: Schmerzhafte und langwierige Zahnbehandlungen können vermieden werden. Dies trägt maßgeblich zur Lebensqualität bei. Das […]

weiterlesen