Themen

Wissenswertes für Prophylaxe-AssistentInnen erwartet Sie im Bereich Prophy-Themen.
Filtern Sie nach der gewünschten Kategorie, geben Sie Ihren individuellen Suchbegriff
ein und finden Sie so alle Artikel zum gewünschten Thema.

Diesen Artikel drucken

Leser*innen-Befragung: Hohe Zufriedenheit – bunter Katalog an Themenwünschen

21. Februar 2019

Klar und verständlich, visuell ansprechend aufbereitet und in der Praxis gut umsetzbar – die prophy-Leserinnen stellen dem Magazin ein durchwegs sehr gutes Zeugnis aus. Im Folgenden präsentieren wir die Ergebnisse der Leser*innen-Befragung im Detail.

Der Fragebogen ging an alle Leser*innen des Prophy-Magazins. In der Auswertung berücksichtigt wurden 128 Fragebögen, die bis 15. Jänner 2019 bei der Rücksendeadresse eingelangt waren. Da die Fragebögen keine Pflichtfelder enthielten, kann die Grundgesamtheit n=128 bei der Auswertung einzelner Fragen variieren.

Erhoben wurde die Zufriedenheit der prophy-Leser*innen betreffend der inhaltlichen Qualität, der Struktur und des Nutzwerts, den sie dem Magazin zuschreiben, sowie die Gesamtzufriedenheit.

Das Positive gleich vorweg: In allen vier Bereichen wurde prophy im Durchschnitt von mehr als 90 % der Befragten positiv beurteilt. 97 Prozent gaben an, dass sie das prophy-Magazin weiterempfehlen würden, die grundsätzliche Zufriedenheit mit dem Magazin liegt bei 94 Prozent.

Chart_18 prophy LeserInnenumfrage: Gesamtzufriedenheit
Chart_16 Prophy LeserInnenumfrage: Weiterempfehlen

Drei Printausgaben pro Jahr

Mehr als 90 Prozent der Befragten zeigten sich mit der Erscheinungshäufigkeit des Magazins, das dreimal jährlich an die Abonnent*innen geht und der Zahnkrone beigelegt wird, zufrieden. In den freien Antworten wurde hingegen mehrfach der Wunsch geäußert, dass das Magazin öfter, regelmäßiger und mit höherem Umfang erscheinen soll. Insbesondere wurde in den Freiantworten auch der Wunsch geäußert, mehr und aktuellere Informationen bezüglich der Termine von Fortbildungsveranstaltungen zu erhalten.

Für alle, die regelmäßig über die aktuellen Termine informiert werden möchten, weisen wir auf die Möglichkeit hin, den prophy-Newsletter zu abonnieren: Dieser erscheint 9 mal jährlich und enthält immer aktuelle Hinweise auf PAss-Fortbildungen österreichweit.

Chart_12 prophy LeserInnenumfrage: Visuelle Aufbereitung

Mit der inhaltlichen Qualität des Magazins zeigten sich im Durchschnitt mehr als 90 Prozent der Befragten zufrieden.

Chart_05 - Prophy LeserInnenumfrage - Inhalt 2
Chart_04 Prophy LeserInnenumfrage Inhalt 3

Obwohl mehr als 90 Prozent der Aussage zustimmten, dass die Inhalte umfassend und mit guten Hintergrundinformationen präsentiert sind, wurde in den Freiantworten mehrmals der Wunsch nach mehr Wissenschaftlichkeit und Expertenbeiträgen geäußert. Allerdings wünschten sich manche auch das Gegenteil. O-Ton: „Nicht immer so fachsimpeln: Beschreibungen leichter verständlich!“.

Themenwünsche

Besonders erfreulich sind die vielen Anregungen und Wünsche bezüglich der Themen, denen sich prophy in nächster Zeit widmen soll: Von den Besonderheiten bei der Behandlung älterer Patienten bis hin zu speziellen Anforderungen bei der Prophylaxe bei Kindern, von Ernährungsthemen bis hin zu Zeitmanagement, Kommunikation und Teamthemen im Praxisalltag … die Themenliste für kommende Redaktionsmeetings ist gut gefüllt. Eine erste Anregung haben wir bereits umgesetzt: Ab sofort geht es in einer neuen Serie um Themen rund um den Praxisalltag – den Anfang macht ein Interview mit Beatrix Kastrun über die Kommunikation mit „herausfordernden“ Patienten.

prophy Leser*innenumfrage Foto (c) prophy

Wir danken allen prophy-Leser*innen, die sich an der Befragung teilgenommen haben! Die fünf Gewinnerinnen der Überraschungspakete sind: Natascha Winter, Gabriela Traxler, Barbara Höbling, Hanna Trausner-Lindenmayr und Sabine Berto.

Foto: © prophy

Schlagwörter: , , , , ,